Depression - Raus aus der Abwärtsspirale (E-Book, EPUB)

eBook - Ein Ratgeber für Betroffene, Angehörige, Helfer und Interessierte
ISBN/EAN: 9783824899609
Sprache: Deutsch
Umfang: 72 S., 0.82 MB
Auflage: 1. Auflage 2015
E-Book
Format: EPUB
DRM: Digitales Wasserzeichen
Vorrätige Exemplare
8,99 €
(inkl. MwSt.)
Download
E-Book Download
Depressionen gehören heute zu den häufigsten Erkrankungen in der westlichen Welt und sie breiten sich weiter aus. Woran das liegt, weiß niemand ganz genau. Obwohl es spezifische Risikofaktoren gibt, kann es jeden treffen. Nicht jedes Traurigsein ist aber mit einer Depression zu verwechseln, es gehört zu unserem normalen Gefühlsleben dazu, auch einmal bekümmert zu sein. - Länger anhaltende niedergedrückte Stimmung - Freud-, Interesse- und Gefühllosigkeit - Kraft- und Antriebslosigkeit jedoch sind Anzeichen einer ernsten Erkrankung. Sie wirken sich auf das gesamte Erleben und Funktionieren eines Menschen aus und führen in eine ausweglos erscheinende Abwärtsspirale. Der vorliegende Ratgeber zeigt Wege auf, wie Sie diesen Teufelskreis verlassen können und informiert Sie über: - Ursachen, Risiken und Formen/Verläufe einer Depression - Behandlungsmöglichkeiten dieser Erkrankung - Techniken, die Sie selbst anwenden können, um aus einer Depression herauszukommen - Techniken, wie Sie gesund bleiben können - Formulare zu Ihrer Unterstützung - Adressen und Literatur

Rainer Schmitt, M.A. Health Administration, Dipl. Ergotherapeut, ist seit 1992 in psychiatrischen Sektoren tätig und hat seit 2007 die Gesamtleitung Ergotherapie an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Bethel im Evangelischen Krankenhaus Bielefeld inne. Von 2001 bis 2008 war er nebenberuflich Dozent an einer Fachschule für Ergotherapie und zwischenzeitlich auch Gastdozent an der FH Nordhessen. Diverse Vortragstätigkeiten und ehrenamtliches Engagement im DVE runden sein Arbeitsgebiet ab. Seine fachlichen Schwerpunkte liegen in der stationären, teilstationären und ambulanten ergotherapeutischen Behandlung von Depressionen, Angst und Zwangserkrankungen.
Kein Inhalt gefunden!